Logo

Waldescher Karnevalsklub 1983 eV.

WKK - Die Besensbenna

Hauptmenü
Home
News
Vorstand
Aktive
Tollitäten
Ehrungen
Trainingszeiten
WKK Photo Galerie
Downloads
Links
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Administrator
Benutzer Login





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung
Geschrieben von Jens Haase   
Dienstag, 23. Mai 2017

Der kommissarische Vorstand lädt alle Vereinsmitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am

Freitag, 9. Juni 2017 um 20:00 Uhr 

ins Hotel-Restaurant Rosenhof, Hübingerweg 10, 56323 Waldesch

ein. Die außerordentliche Mitgliederversammlung ist notwendig, da auf der ordentlichen Jahreshauptversammlung kein Vorstand gefunden wurde. 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen: 

1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden 

2. Neuwahl des Vorstands und eines Kassenprüfers

3. Antrag auf Auflösung des Waldescher Karnevalsklubs "die Besensbenna" 1983 e. V. 

4. Beschlussfassung über vorliegende Anträge 

5. Verschiedenes

Anträge auf Änderung bzw. Ergänzung der Tagesordnung sind laut § 16 der Vereinssatzung bis spätestens eine Woche vor der Versammlung schriftlich dem Vorstand vorzulegen. 

 

 
Bericht zur Jahreshauptversammlung
Geschrieben von Jens Haase   
Dienstag, 9. Mai 2017

Am 28. April fand die Jahreshauptversammlung des Waldescher Karnevalsklubs „die Besensbenna“ 1983 e. V. im kleinen Saal des Bürgerhauses statt. Nach der Begrüßung und dem Totengedenken blickte der 1. Vorsitzende Marco Thönnes auf das abgelaufene Jahr zurück und wies darauf hin, dass bereits bei der Mitgliederversammlung im Herbst darauf aufmerksam gemacht wurde, dass mehrere Vorstandsämter neu besetzt werden müssen.

Es folgten der Jahresbericht des 1. Schriftführers Jens Haase, sowie der Kassenbericht von Schatzmeisterin Anke Oppenhäuser. Aus den Berichten gingen die zahlreichen Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr und während der Session 2017 hervor, zudem verdeutlichte gerade der Kassenbericht das der WKK ein – wirtschaftlich – vollkommen gesunder Verein ist. Sodann wurde Daniel Cron einstimmig zum Versammlungsleiter gewählt und bedankte sich beim Vorstand für die geleistete Arbeit in den vergangenen Jahren. Auch er verdeutlichte dies an der positiven Kassenlage. Im Anschluss wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Bei der anschließenden Vorstandsneuwahl fand sich kein neuer Vorstand.

Nach einer kurzen Unterbrechung wurde der bisherige Vorstand kommissarisch bestätigt und bleibt bis zu einer folgenden außerordentlichen Mitgliederversammlung im Amt.

Anschließend übernimmt Marco Thönnes wieder die Versammlungsleitung und gibt den 09.06.2017 als voraussichtlichen Termin für die außerordentliche Mitgliederversammlung bekannt. Die Mitglieder werden in Kürze schriftlich dazu eingeladen – es geht um nicht mehr oder weniger wie die Zukunft des Vereins.

 
Von Schwerdonnerstag bis Rosenmontag
Geschrieben von Jens Haase   
Dienstag, 28. Februar 2017

Auch wenn in diesem Jahr der "offizielle" Karnevalszug ausgefallen ist, so waren die Besensbenna dennoch von Schwerdonnerstag bis Rosenmontag unterwegs. Zunächst stand am Schwerdonnerstag unser traditioneller Rundgang durchs Dorf an. Begonnen haben wir bei einem unserer Unterstützer, der Sparkasse. Dort empfing uns das Team von Geschäftsstellenleiter Thorsten Escher mit reichlich Kaltgetränken, Berliner und Quarkbällchen. In lockerer Atmosphäre verging die Zeit wie im Flug und wir zogen zum nächsten Ziel in der Grundschule. Hier tanzte dann unsere WKK-Garde und erstmals in dieser Session auch unser Solomariechen Letizia. Nach der Ordensverleihung an die Lehrerschaftg ging es dann weiter in die kath. Kindertagesstätte St. Antonius zur bunten Fastnachtsparty. Auch hier tanzten Letizia und die Garde und für alle gab es wieder ein leckeres Mittagessen. Für die tolle Stimmung in unseren drei Anlaufstellen und für die Verpflegung von dieser Stelle schon einmal vielen Dank. 

Am Fastnachtsamstag war unsere 1. Kassiererin Anke zunächst beim närrischen Empfang der Bäckerei Thilmann in Wolken zu Gast, ehe sich dann am Nachmittag auch viele Besensbenna in unterschiedlichsten Gruppen am "Zuch" von Musikverein und Feuerwehr beteiligten. Ein ganz großes Lob an die Organisatoren für diese bunte, lustige, urig und echte Straßenfassenacht! Und wie so oft, Petrus muss Waldescher sein! Herrlichster Sonnenschein und strahlend blauer Himmel überm Rosendorf.

Sontags ging dann erstmals eine Abordnung des WKKs beim bunten Umzug in der Moselgemeinde Dieblich mit und an Rosenmontag stand der traditionelle Empfang in Alt Rhens auf dem Programm. Auch hier hatten wir mit den anderen Vereinen der alten VG Rhens viel Spaß und verlebten einen lustigen Vormittag. 

Bilder gibt es in der Galerie :-) 

 

 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 111
Umfrage
Die Seite gefällt mir...
 
Suche
Wer ist online
Aktuell 1 Gast online
Schnappschuss


Fastnachts-Mix